Wissenwertes für die Region
 
 
 

Ausflugstipps für das Wochenende vom 19. bis 20. Januar

Diese Meldung wurde am 21.01.2019 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Das Wochenende im Münsterland wird zwar einigermaßen frisch, aber dafür auch endlich mal wieder ziemlich sonnig. Höchste Zeit also, die heimischen vier Wände mal wieder zu verlassen! Zum Beispiel bei einem Ausflug zu diesen Tipps...

Letzte Eisbahn in Bocholt

Es ist Mitte Januar und im ganzen Münsterland sind die winterlichen Eisbahnen in den Innenstädten wieder abgebaut. Im ganzen Münsterland? Nein, in Bocholts Innenstadt werden wir noch fündig. Denn dort heißt es noch bis Anfang Februar "Bocholt on Ice"! Hier können wir bei der nun auch passenden Witterung noch ein paar Runden auf Kufen drehen.

Alle Infos zu Bocholt on Ice


Von Kloster Gerleve nach Haus Hamern und zurück

Ebenfalls an die frische Luft führt uns dieser Tipp. Ganz genau auf gut zehn Kilometern führt uns dieser Tipp von der Abtei Gerleve nach Haus Hamern und in einem Bogen wieder zurück. Wer stattdessen in Billerbeck starten möchte, muss etwa 17 Kilometer veranschlagen. Warm anziehen nicht vergessen!

Zum Wandertipp


ART Vischering

Ebenfalls in den Kreis Coesfeld führt uns dieser Tipp, allerdings ins Warme. Große Kunst nicht nur im Museum bewundern, sondern auch nach Hause tragen: Das können Interessierte in der beliebten Ausstellungsreihe „ART Vischering“, die alljährlich in der Burg Vischering stattfindet. An diesem Wochenende ist die letzte Gelegenheit, diese Ausstellung zu besuchen.

Alle Infos zur Ausstellung


Picasso, Miró und Chagall

Zwei weitere Ausstellungen enden an diesem Sonntag in Münster im Kunstmuseum Pablo Picasso. Für „Surreale Bücher – Von Picasso bis Miró“ und „Marc Chagall – Der wache Träumer“ ist am Sonntag die letzte Gelegenheit.

Alle Infos zur Ausstellung Surreale Bücher
Alle Infos zur Ausstellung Marc Chagall


Teutoschleife "Dörenther Klippen"

Die Teutoschleife "Dörenther Klippen" lädt ein zur Entdeckung der Dörenther Klippen. Über 40 m hoch türmen sich die Felsen aus Sandstein auf und erlauben eine umwerfende Aussicht über das ganze Münsterland. Entstanden sind die Dörenther Klippen vor ca. 140 Millionen Jahren als Sandbänke und Ablagerungen eines urzeitlichen Meeres.

Zum Wandertipp


Das Kindermuseum KLIPP KLAPP in Oelde

KLIPP KLAPP - Spielen, lernen, lachen... das ist das Motto im Kindermuseum in Oelde, dem ersten Museum dieser Art im Münsterland und in Nordrhein-Westfalen. An diesem Samstag findet dort überdies ein Familientag für Groß und Klein statt, bei dem ein ca. 2,5-stündiges Programm insbesondere für die Kleinen geboten wird.

Alle Infos zum Kindermuseum
Alle Infos zum Familientag