Wissenwertes für die Region
 
 
 

Leezen, Leezen, Leezen

Münster macht regelmäßig mit Superlativen Schlagzeilen. Aber bei keinem Thema häufen sich die Extreme so sehr wie rund um die Leeze.

Die Münsteraner Promenade, die „Fahrrad-Autobahn“ der Stadt, ist das Sinnbild der Leezenstadt Münster. Bis zu 1750 Radfahrer pro Stunde wurden hier schon an den Radverkehrsknotenpunkten der Promenade gezählt. Kein Wunder, denn in Münster gibt es mit 500.000 Fietsen deutlich mehr Fahrräder als Einwohner. Das führt auch zu weiteren Superlativen: Rund 5000 Fahrraddiebstähle wurden 2011 in der Westfalenmetropole verzeichnet, statistisch gesehen wurde also alle eineinhalb Stunden in Münster ein Fahrrad gestohlen. Damit liegt Münster weit über dem bundesweiten Durchschnitt und ist die Stadt mit den meisten Fahrraddiebstählen im deutschsprachigen Raum.

Seit dem Frühjahr 2012 droht Verkehrsteilnehmern in Münster ein Radfahrverbot, wenn sie mehrfach mit Alkohol oder Drogen im Blut erwischt werden. Auch diese Maßnahme des Münsteraner Ordnungsamtes ist bundesweit einzigartig.